Leichter Bauernsalat (für 4 Personen)

Leichter Bauernsalat
© Wirths PR

Zum Hauptgericht wird in Griechenland typischerweise Wein getrunken. Besonders berühmt wegen seines eigenwilligen Geschmacks ist der trockene, leicht geharzte Retsina aus Savatiano-Trauben.

  • 1 kleiner Kopf Novita-Salat
  • 6 Tomaten
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 rote Zwiebel
  • 8 grüne Peperoni aus dem Glas
  • 100 g schwarze Oliven
  • 200 g Feta
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL roter Weinessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Fladenbrot

 

Salat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten in Viertel schneiden, Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Peperoni, schwarze Oliven und den Feta abtropfen lassen. Peperoni quer halbieren. Feta in Scheiben schneiden. Alles auf großen Salattellern anrichten. Aus Olivenöl, rotem Weinessig und Salz eine Salatsauce zubereiten und über den Salat träufeln. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Mit dem Fladenbrot anrichten.

 

Pro Person: 472 kcal (1975 kJ), 16,4 g Eiweiß, 28,7 g Fett, 35,8 g Kohlenhydrate