Perfekter Urlaub: Das Bulgari Resort auf Bali

Bulgari Resort auf Bali
© www.imagesportal.com

Mit der Eröffnung seines Resorts auf Bali im September 2006 setzte Bulgari neue Maßstäbe für Luxus und Eleganz. In einem der bezauberndsten und exotischsten Reiseziele der Welt, in spektakulärer Lage auf einer Steilklippe mit atemberaubendem Blick über den Indischen Ozean, laden seither 59 exklusive Villen anspruchsvolle Gäste zum Verweilen ein. Die unvergleichliche natürliche Schönheit dieses abgeschiedenen Ortes wird nur noch durch das einzigartige Design des neuesten Juwels der Bulgari Hotels & Resorts übertroffen, die der Luxuskonzern 2004 mit der Eröffnung des Bulgari Hotels in Mailand ins Leben rief.

 

Die drei Hauptmerkmale, die das Bulgari Resort auf Bali auszeichnen, sind seine exponierte Lage, die Aufsehen erregende Mischung von traditionellem balinesischem Stil mit zeitgenössischem italienischem Design und das exklusive Serviceangebot, gepaart mit dem hohen Qualitätsanspruch, der den Kreationen des Hauses Bulgari seit jeher eigen ist.

 

Das Bulgari Resort liegt an der Südwestspitze der Insel in der Nähe des Dorfes Pecatu und des gleichfalls auf einer Steilklippe liegenden Pura Luhur Uluwatu Tempels. Die Bucht von Jimbaran und der internationale Flughafen liegen ungefähr 20 Kilometer nördlich des Resorts, und Kuta, das touristische Zentrum der Insel, ist in 40 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Mit seiner einzigartigen Lage 150 Meter über dem Meer bietet das Resort einen fantastischen Blick auf den Indischen Ozean. Zwischen Steilklippe und Meer erstreckt sich ein 1,5 Kilometer langer Privatstrand, der nur vom Resort aus über einen besonderen Aufzug zu erreichen ist.

 

Das vom Architekturbüro Antonio Citterio and Partners gestaltete Resort präsentiert eine zeitgenössische Interpretation des traditionellen balinesischen Stils, der gekonnt mit dem unverkennbaren italienischen Design von Bulgari kombiniert wird. Die räumliche Anordnung ist wie die gesamte Gestaltung des Resorts von der Kultur der Region und der besonderen Natur des Standortes inspiriert. Das Hotel wurde aus von Hand bearbeitetem Vulkangestein, kostbaren exotischen Hölzern und weiteren erlesenen Materialien erbaut. Für Gärten und Innenwände wurden indonesisches Lavagestein und Palimanan-Stein verwendet, während in den Villen feinstes Bangkiray-Holz zum Einsatz kam; die Außenduschen, die kleinen Privatpools und großen Swimmingpools wurden aus natürlichem, grünen Sukabumi-Stein gefertigt. Eine Kollektion mit über 90 ausgesuchten balinesischen Antiquitäten und exotischen Kunstobjekten verleiht dem Resort einen besonderen Hauch von Luxus. Die Gestaltung und Herstellung der Möbel und dekorativen Objekte wie Glas, Geschirr, Keramik und gewebte Stoffe wurde auf Bali von einem Team einheimischer Künstler und Designer in Zusammenarbeit mit Antonio Citterio and Partners übernommen.

 

Das Resort umfasst 59 Villen mit Meerblick, darunter drei Villen mit jeweils zwei Schlafräumen und eine 1.300 qm große Bulgari Villa. Sämtliche Unterkünfte verfügen über einen eigenen kleinen Privatpool, einen abgeschiedenen Patio mit tropischem Garten sowie über eine hochmoderne technische Ausstattung und zahlreiche weitere Annehmlichkeiten. Mehr als 250 Mitarbeiter sorgen unter der Leitung von Hoteldirektor Alejandro Helbling mit einem sehr persönlichen und diskreten Service für das Wohl der Gäste, unter ihnen auch Butler, die jeden Wunsch von den Augen ablesen und so das ultimative Verwöhnerlebnis bieten. Das Resort beeindruckt nicht nur mit seiner wahrhaft paradiesischen Lage, sondern verfügt zudem über erstklassige Einrichtungen wie ein italienisches und ein indonesisches Restaurant, eine Lounge Bar, ein Spa und ein am Rand der Steilklippe ruhender großer Swimmingpool, die als pulsierendes Zentrum des Resorts konzipiert wurden. Ein Bulgari Store, eine Boutique mit balinesischem Kunsthandwerk und besondere Räumlichkeiten für Geschäftsbesprechungen, Konferenzen und Heiratszeremonien ergänzen das einzigartige Angebot. An der höchstgelegenen Stelle des Areals erhebt sich ein beeindruckender Hindutempel, Ort der Andacht und Besinnung im Einklang mit der balinesischen Tradition, während im Zentrum ein imposanter und meisterhaft gestalteter Pavillon als Ankunftsbereich dient.

 

Francesco Trapani, CEO Bulgari, sagte zur Eröffnung:

„Nach dem großen Erfolg unseres ersten Hotels, das 2004 in Mailand eröffnet wurde, freue ich mich sehr, nun das Bulgari Resort auf Bali einweihen zu können, eine Insel, die aufgrund ihrer Traditionen, ihres reichen kulturellen Erbes und der überwältigenden Schönheit ihrer Natur zu den faszinierendsten und exklusivsten Reisezielen der Welt zählt.

Ich bin davon überzeugt, dass mit diesem wunderbaren, herrlich gelegenen Resort Bulgaris Auffassung von Design, Eleganz und zeitgenössischem Luxus auf perfekte Weise in den Bereich der Luxus-Hotelerie übertragen wurde. Hier können unsere Gäste den Bulgari Lifestyle in seiner ganzen Vollendung genießen. Gleichzeitig wird die innovative Philosophie und das weltweite Prestige der Marke weiter unterstrichen.“

 

Das Bulgari Hotel auf Bali steht unter der Leitung von Bulgari Hotels & Resorts, dem Joint Venture zwischen Bulgari und der Luxury Group von Marriott International - Experten im Management und Marketing von Luxushotels.



Reservierungen: (++ 62) 361 847 1000
Webseite: www.bulgarihotels.com
infobali@bulgarihotels.com

 

Hersteller-
nachweis*:
BVLGARI

Über Bulgari (Deutschland) GmbH
Thierschplatz 6
80538 Munich
Deutschland
Tel. Nr.: +49 (0)89 242386-14
Fax Nr.: +49 (0)89 242386-50
BVLGARI
www.BVLGARI.de