Noodles Vitanu mit Hühnchen (für 4 Personen)

Noodles mit Hühnchen
© Vitanu / Wirths PR

Mit diesem Gericht können Sie endlich eine köstliche und kalorienarme Noodles-Mahlzeit genießen!

  • 400 g Vitanu-Noodles (2 Packungen à 200 g Abtropfgewicht, gibt es im Reformhaus)
  • 600 g Hühnerbrustfilet (ohne Haut)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 rote Chilischoten
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 100 g Zuckerschoten
  • 4 EL Sojasauce
  • Saft von 2 Limetten
  • frischer Koriander

 

Das Hühnerbrustfilet in etwa 2 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl in einen Wok geben und das Hühnerfleisch darin anbraten. In der Zwischenzeit die Chilischoten in Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen.

Die Shiitake-Pilze in Streifen, die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und sehr fein hacken oder durch die Presse drücken. Zuckerschoten, Pilze, Chili und Knoblauch zum Hühnerfleisch geben und mitdünsten.

 

Inzwischen die Vitanu-Noodles zubereiten. Dazu die Noodles mit warmem Wasser abspülen und anschließend in einem Topf bei geringer Hitze zwei Minuten erwärmen. Die Mischung aus Gemüse und Hühnerfleischfleisch etwa drei Minuten weitergaren.

Die Vitanu-Noodles und die Frühlingszwiebeln hinzufügen und alles zwei Minuten erhitzen. Mit Sojasauce und Limettensaft abschmecken.

Mit frisch gehacktem Koriander bestreut anrichten.

 

Pro Person: 265 kcal (1109 kJ), 41,5 g Eiweiß, 6,9 g Fett, 7,2 g Kohlenhydrate