Pancakes mit Vanilleeis und Manuka-Honig (für 4 Personen)

Pancakes mit Vanilleeis und Manuka-Honig
© Wirths PR /

Heute gibt´s was Süßes!

  • 200 g doppelgriffiges Weizenmehl („Wiener Griessler“)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 200 ml Buttermilch
  • 2 Eigelb
  • 8 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 8 Kugeln Vanilleeis
  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 1 Pfirsich
  • Puderzucker
  • 20 g Manuka-Honig (am besten MGO 100+)

 

Mehl und Backpulver mischen, unter die Buttermilch rühren. Nach und nach die Eigelbe, 4 EL Öl, Zucker und Salz unterrühren. 10 Minuten ausquellen lassen. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, für jeden Pancake einen 1 Löffel Teig nehmen und die Pancakes von beiden Seiten goldbraun backen. Nach und nach alle Pancakes ausbacken. Himbeeren und Heidelbeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Den Pfirsich in dünne Spalten schneiden. Die Pancakes mit dem Obst und dem Vanilleeis auf Tellern anrichten und ganz leicht mit Staubzucker bestäuben. Den Manuka-Honig 10 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen und über das Vanilleeis träufeln.

 

Pro Person: 638 kcal (2671 kJ), 11,6 g Eiweiß, 33,0 g Fett, 72,8 g Kohlenhydrate