18. Internationaler Raiffeisen Schneeberglauf am  27. September

Mensch gegen Maschine lautet das beim 18. Internationale Raiffeisen Schneeberglauf
© Martina Stoll

Berglaufklassiker und TRAIL-Running Variante

Am 27. September präsentiert sich Puchberg am Schneeberg wieder als Mekka der Berglauf-Begeisterten.  Neben dem Klassiker „Mensch gegen Maschine“ steht mit dem „Schneeberg-Trail“ auch heuer wieder die Extremberglauf-Variante am Programm.

Mensch gegen Maschine – internationale Berglaufelite stellt sich der Herausforderung
Mehrere Hundert Bergläufer haben am letzten Septemberwochenende in Puchberg am Schneeberg nur ein Ziel: beim Rennen „Mensch gegen Maschine“ schneller als die 118-jährige Dampflock im Ziel am Hochschneeberg anzukommen. Nur wenigen Spitzenläufern wird diese Challenge gelingen. Große Chancen darauf hat auch heuer der Vorjahressieger Andrzej Dlugosz (POL). Die vielfache Berglaufweltmeisterin Andrea Mayer hat ihr Kommen ebenfalls bereits angekündigt.

Die Strecke führt vom Ortszentrum in Puchberg über den Hengstweg auf den Hochschneeberg. Dabei sind 1.200 Höhenmeter und 10 km zu überwinden. Der Streckenrekord aus dem Jahr 2006 stammt vom 5-fachen Berglauf-Weltmeister Jonathan Wyatt. Der gebürtige Neuseeländer bezwang die anspruchsvolle Strecke in 52:51.

 „Schneeberg-Trail“ – seit 2012 DIE trail-running Variante

Auf knackigen 32 Kilometern mit 2.400 Höhenmetern im Aufstieg führt der Schneeberg-Trail die Läufer vom Start im Ortskern Puchberg auf zum Großteil Singletrails durch Wälder und über Almen bis hinauf ins alpine und technisch anspruchsvolle Gelände.  Bevor es ins Ziel am Hochschneeberg geht, muss  der Schneeberg-Gipfel (2075 m) passiert werden. Als Favorit geht der 2-fache Sieger und internationale Trop-Trail-Läufer Michael Kabicher an den Start

Nachwuchs-Bewerbe nach dem Start des Hauptlaufes im Ortszentrum
Der Hauptlauf startet um 10.00 Uhr bei der Schneeberghalle. Die Bambini-, Kinder-und Jugendläufe starten im Anschluss ab 11.00 Uhr im Park neben der Schneeberghalle. Je nach Altersklasse sind Distanzen zwischen 500 m und 1,2 km von den jungen LäuferInnen zu bewältigen.

Anmeldung im Internet noch bis Donnerstag, 25.9. möglich - KEINE Nachnennung am Renntag


Die Anmeldung zum Schneeberglauf sowie zum Schneeberg-Trail ist noch bis 25. September auf www.schneeberglauf.at bzw. www.schneebergtrail.at möglich.


Es gibt KEINE Nachmeldung am Renntag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0