Gemüsepizza mit Salami (für 4 Personen)

Gemüsepizza mit Salami / Wirths PR
© www.1000rezepte.de


  • 300 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Emmentaler
  • 100 g geschälte Tomaten
  • frischer Oregano
  • 50 g Zwiebelringe
  • 400 g Tomaten in Scheiben
  • 150 g Zucchini in Scheiben
  • 1 gelbe Paprika in Streifen
  • 60 g Salami in dünnen Streifen

 

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, mit dem Salz und dem Olivenöl zum Mehl geben und alles zu einem glatten Hefeteig verkneten. Mit dem Mehl bestäuben und mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und zu einem Oval (ca. 0,7 cm dick) ausrollen. Den Rand ca. 1 cm nach innen umklappen und die Pizza umgedreht auf ein bemehltes Blech legen (so entsteht ein dickerer Rand). Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und den Käse reiben. Die Pizzatomaten auf dem Teig verstreichen, mit gehacktem Oregano bestreuen und mit Zwiebeln, Tomaten, Zucchini, Paprika und Salami belegen. Den geriebenen Käse darüber streuen. Bei 200 °C ca. 15-20 Minuten backen, bis der Käse gut verlaufen und gebräunt ist. Mit frischem Oregano garnieren.

 

Pro Person: 585 kcal (2449 kJ), 27,8 g Eiweiß, 25,5 Fett, 57,8 g Kohlenhydrate

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Zola (Sonntag, 28 Dezember 2014 19:35)

    Ideal für alle die, wie ich, Vegetarier sind oder sich einfach nur gesünder ernähren möchten!
    Noch dazu schmeckt es super:-)

    Da vermisst man das Fleisch auch gar nicht;-)
    Grüße aus dem algund.