Frischekick durch die Kraft der Natur

Innovative Wirkstoffe liften die Augenlider und verjüngen die Haut

 

Augenringe, Tränensäcke, Krähen­füße, Schlupflider – das sind Begleit­erscheinungen des Hautalterungs­prozesses, der sich besonders stark in der dünnen Haut der Augenpartie bemerkbar macht. Ein frischer, strahlender Blick zählt jedoch zu den absoluten Schönheitsidealen einer Frau.

Kein Wunder also, dass viele sich durch Injektionen oder nicht immer risikofreie chirurgische Eingriffe eine Verjüngung erhoffen. Eine völlig sanfte Alternative bietet die innovative „Eyeshine“-Augencreme des österreichischen Unter­nehmens Tolure Cosmetics, die gemeinsam mit etablierten Labors entwickelt wurde. Durch die hocheffektive Kombination bioaktiver Wirkstoffe lassen sich nicht nur unliebsame Schwel­lungen unter dem Auge mindern, kleine Fältchen und dunkle Augenschatten reduzieren, sondern erstmalig auch nachweislich eine Straffung des oberen Augen­lids erzielen. Und das bis zu 20 Prozent innerhalb weniger Wochen.

 

Für diese Mehrfachwirkung der neuen Lifting- und Straffungscreme „Eyeshine“ sind zwei natürliche, in zahlreichen klinischen Studien getestete Wirkstoffe verantwortlich: Seidenbaum (Albizia julibrissin) und Himmlisches Kraut (Siegesbeckia orientalis). Der aus Asien stammende Seidenbaum fördert die Elastizität und Spannkraft der Haut. Sie verliert ihre Geschmei­digkeit beispielsweise durch äußere Stressfaktoren wie intensives Sonnenlicht oder innere Faktoren wie Nikotin- und Alkoholkonsum sowie eine zucker- und fetthaltige Ernährung. Wenn etwa überschüssige Zuckermoleküle nicht zur Energie­produktion verwendet werden können, lagern sie sich an Proteine an, verhärten diese (Glykation) und verhindern so, dass körpereigenes Elastin und Kollagen sensibles Haut­gewebe reparieren können. Das führt zu tiefen Schatten unter den Augen, Schwellun­gen und einer schlaffen, faltigen Haut. Die heilenden Eigenschaften des Seidenbaums wirken diesem Verhärtungsprozess entgegen. Der zweite Wirkstoff, das in Indien als Medizinpflanze bekannte Himmlische Kraut, wirkt heilend und beruhigend. Es schützt die Hautzellen vor gefährlichen freien Radikalen, stimuliert das Entgiftungssystem und stärkt die Hautstruktur.

 

Um eine optimale Wir­kung und den be­ein­druckenden Lif­ting-Ef­fekt zu erzielen, sollte „Eyeshine“ regel­mä­ßig täglich mor­gens und abends angewen­det werden. Nach dem Auftragen mittels inte­griertem Metall­applika­tor wird die Creme mit leicht klop­fenden Be­wegun­gen 30 Sekun­den lang ein­mas­siert, damit die Wirk­stoffe bestmöglich in die Haut eindringen können. Danach kann das Make-up auf­ge­tragen werden.

 

Eine Tube „Eyeshine“ mit 15 ml kostet 59,95 Euro (UVP) und reicht bei täglicher An­wendung für mindestens drei bis vier Monate. Das Produkt wird in Österreich ent­wi­ckelt sowie herge­stellt und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Fach­einzelhandel, in Arzt­praxen, bei Kosmetik-, Friseur- und Schönheitsprofis, in Apotheken, Nagelstudios und unter www.tolure-cosmetics.com erhältlich. Wirksam­keit und Verträglichkeit von „Eyeshine“ werden ausschließlich an menschlichen Pro­banden/innen getestet.

 

Weitere Informationen unter www.tolure-cosmetics.com und www.facebook.com/tolure


Quelle: wp publipress

Fotos: Tolure Cosmetics

Kommentar schreiben

Kommentare: 0