Kürbis-Risotto

Kürbis-Risotto
© Maggi Kochstudio

 

4 Portionen

Zubereitungszeit: 40 Minuten

 

250 g Hokkaido-Kürbis

1 mittelgroße Zwiebel

2 EL THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl

250 g Avorio Reis

300 ml Weißwein

4 EL MAGGI Moderner Kochen Gemüse-Fond

50 g Parmesan (frisch gerieben)

      1.     Hokkaido-Kürbis waschen, in Spalten teilen, Kerne mit einem Löffel entfernen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

      2.     In einem Topf THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten. Kürbiswürfel und
Avorio Reis zugeben und kurz andünsten.

      3.     300 ml Wasser und Weißwein zugießen und zum Kochen bringen. MAGGI Moderner Kochen Gemüse-Fond einrühren und bei niedriger Wärmezufuhr zugedeckt ca. 25 Min. ausquellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

      4.     Parmesan unterrühren.

Tipp: Verwenden Sie anstelle von Avorio Reis Rundkornreis.

 

Je Portion:

B: 1751 kJ (419 kcal)

N: E: 10 g, KH: 59 g, F: 10 




Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nala (Donnerstag, 04 Dezember 2014 13:23)

    Sehr lecker!
    Ich habe das Rezept letztes Wochenende mal nachgekocht und es hat sowohl mir als auch meinen Gästen sehr gut geschmeckt:-)

    Ich suche mir nun weitere Rezepte zum ausprobieren!

    Liebe Grüße aus dem Meranerland, Nala

  • #2

    Elisa (Sonntag, 28 Dezember 2014 13:03)

    Ciaoo, ich bin gerade in meinem Heimatort über die Feiertage und habe dieses Gericht für meine Familie ebenfalls gekocht. Wenn auch nicht mit frischem Kürbis;)
    Alle waren restlos begeistert:-)
    Viele Grüße aus San Leonardo!
    Elisa