Natur hautnah mit ExtraBody

Natur hautnah mit ExtraBody
Natur hautnah mit ExtraBody

Die Firma Schoenenberger steht seit Jahrzehnten für natürliche Gesundheit. Besonders bekannt und beliebt sind vor allem die Heilpflanzensäfte, die traditionell einen festen Platz in der Naturheilkunde innehaben. Nun kommt das Wissen um die wertvollen Inhaltsstoffe nicht nur dem inneren Wohlempfinden, sondern auch der äußeren Schönheit zugute.

In der neuartigen Körperpflegelinie „ExtraBody“ setzt Schoenenberger die bewährten Frischpflanzensäfte, selbstverständlich in Bio-Qualität, ein, um die Haut sanft zu pflegen und zu verwöhnen. Dabei werden die wertvollen Inhaltsstoffe der Frischpflanzen-Presssäfte mit hochwertigen Pflanzenauszügen und –ölen ergänzt. Alle Produkte wurden in einem externen, unabhängigen dermatologischen Institut getestet und deren ausgezeichnete Hautverträglichkeit bestätigt. Das BDIH Siegel zeugt von geprüfter Qualität, da „ExtraBody“ alle Kriterien für „Kontrollierte Naturkosmetik“ erfüllt.

 

 

 

Von ExtraBody ist erhältlich:

 

1. DuschGel Kaktusfeige

Das sanft schäumende DuschGel verwöhnt Ihre Haut. Frischer Bio-Kaktusfeigensaft, ein Wirkstoff aus Zuckerrüben und Weizenproteine wirken feuchtigkeitsspendend. Sie schützen zusammen mit pflegenden Lipiden die Haut auch bei häufigem Duschen vor dem Austrocknen.

 

2. BodyLotion Kaktusfeige

Die intensiv pflegende, zarte BodyLotion mit Bio-Kaktusfeigensaft und weiteren Moisturizern spendet langanhaltend Feuchtigkeit. Kostbare Bio-Karitèbutter, Macadamianuss- und Bio-Sesamöl verleihen Ihrer Haut ein samtweiches Gefühl. Die in dem Saft enthaltenen Tocopherole und Flavonoide wirken als natürliche Radikalfänger und haben einen Anti-Aging Effekt.

 

3. Deo Spray Salbei

Das schnell trocknende DeoSpray schützt wirksam vor Körpergeruch und verleiht Ihnen ein lang anhaltendes Frischegefühl. Die innovative Wirkstoff-Formel ohne Aluminiumsalze wirkt zuverlässig, ohne die natürliche Transpiration zu behindern. Ein zarter Zitrusduft begleitet Sie durch den Tag.

 

4. Deo sensitiv Roll on Salbei

Der besonders milde DeoRoll-on ist direkt nach der Achselrasur anwendbar, da weder Alkohol noch Aluminiumsalze enthalten sind. Die hochwertigen Lipide ziehen schnell ein und hinterlassen in der empfindlichen Achselpartie ein sanft gepflegtes Hautgefühl. Eine Kombination natürlicher Deo-Wirkstoffe verhindert zuverlässig Körpergeruch und verleiht Ihnen lang anhaltende Frische.

 

5. Pflegeöl Regeneration Granatapfel

Das kostbare Öl aus Bio Granatapfelsamen enthält die seltene Punicinsäure. Diese mehrfach ungesättigte Omega-5-Fettsäure besitzt außergewöhnlich starke antioxidative Eigenschaften. Als Anti-Aging- Öl wirkt es der frühzeitigen Hautalterung entgegen und pflegt besonders beanspruchte, trockene und reife Haut nachhaltig.

 

Firmenportrait Schoenenberger

 

Das Unternehmen Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG hat seinen Sitz im schwäbischen Magstadt und wurde 1927 von Walther Schoenenberger gegründet. Seit 1991 ist Schoenenberger Teil der Salus-Firmengruppe. Salus zählt zu den Marktführern der Reformwarenbranche. Schoenenberger ist mit den Pflanzenpresssäften, von denen Millionen Flaschen im Jahr verkauft werden, der bedeutendste Produzent auf dem Markt.

 

Schoenenberger bietet folgende Produktgruppen an:

 

  • Schoenenberger: Heilpflanzen- und Gemüsesäfte;
  • Hensel: Müslis, Teigwaren, Sojaprodukte, Essige;
  • Olbas: ätherische Öle, Tropfen, Tabletten und Sportprodukte;
  • Schoenenberger Naturkosmetik: Haar- und Körperpflege sowie Stylingprodukte;
  • Sanotint: Haarfärbe- und -pflegemittel;
  • Extracta: Haut- und Körperpflege, Haarpflege;

 

 

„Lasst das Natürliche so natürlich wie möglich“

 

Dieser Ausspruch des Ernährungswissenschaftlers Werner Kollath ist der Leitsatz der Firma. Die Rohstoffe für die Produkte stammen bevorzugt aus biologischem Anbau – überwiegend aus der Region oder kontrollierten Wildsammlungen. Nachhaltigkeit und der Schutz der Natur sind so keine leeren Worte bei der Herstellung ihrer hochwertigen Naturarzneimittel. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bestätigen diese Grundsätze.

 

Altes Wissen trifft auf moderne Technik

 

1961 wurden „Presssäfte aus frischen Pflanzen“ in das Arzneimittelgesetz aufgenommen. So floss das überlieferte Wissen in die moderne Medizin ein. Die schonende Herstellung garantiert seit über 80 Jahren den Erfolg der Pflanzensäfte. Daher wurde 2007 beim Neubau der Anlagen Wert darauf gelegt, die traditionellen Verfahren auch mit moderner Technik beibehalten zu können.


Quelle: PM Wirths PR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0