Winter-Kurzurlaub in Finnisch Lappland

Northern Lights © Visit Finland
Northern Lights © Visit Finland

Wochenendtrips mit Skifahren, Schlittentouren und Nordlichterbeobachtung

 

 Ob Actionliebhaber, Familien oder Verliebte –  Finnisch Lappland ist ein Winterparadies, das sich auch ideal für einen Wochenendtrip eignet. Andersweg Reisen, eine Produktmarke des deutschen Spezialveranstalters Zonista, bietet passend hierzu verschiedene viertägige Flug-Arrangements an, um den Norden Finnlands mit all seinen Facetten kennenzulernen und zu erleben. Von Hannover oder München aus geht es mit dem Fluganbieter FlyCar in weniger als drei Stunden nonstop nach Kittilä und von dort aus weiter zur jeweiligen Unterkunft. Zu jedem Basisangebot können verschiedene Aktivitäten und Ausflüge optional hinzu gebucht werden. Da die Temperaturen vor Ort im Winter weit unter dem Gefrierpunkt liegen, wird für alle Reisende spezielle Winterkleidung für Aktivitäten im Freien bereitgestellt.

Romantische Stimmung im Schnee

Paare verbringen im Rahmen des „Blockhütten-Weekend“ in Luosto – etwa eine Fahrstunde von Kittilä entfernt – ein romantisches Winter-Wochenende im Blockhausdorf. Die gemütlichen Hütten sind mit Privatsauna und Kamin ausgestattet. Während der Abfahrt auf einer der fußläufig erreichbaren Skipisten oder bei einer Langlauf-Tour auf den zahlreichen Loipen, genießen Gäste die verschneite Winterlandschaft. Nach einer Schneeschuhwanderung wartet ein traditionelles Abendessen am offenen Feuer in einem typsich samischen Zelt. Mit etwas Glück lässt sich bei einer Schlittenfahrt sogar das eine oder andere Polarlicht erhaschen. Das Basispaket inklusive Flug, Mietwagen sowie drei Übernachtungen mit Frühstück ist ab 699 Euro pro Person buchbar.

 

Auf Schlitten und Skiern durch die Eiswelt

„Ski Heil“ heißt es bei dem Angebot „Stippvisite Lappland“. Begeisterte Wintersportler wohnen im zentral gelegenen Lapland Hotel Sirkanthäthi in Levi – dem größten Wintersportzentrum Finnlands. Hier fanden in der Vergangenheit sowohl Skiweltcups, als auch Wettkämpfe im Skispringen und Biathlon statt. Nur rund 20 Minuten vom Flughafen Kittilä entfernt, bietet sich das Hotel als idealer Ausgangspunkt für verschiedenste Winteraktivitäten an, die individuell zusammengestellt werden können. Das Basispaket inklusive Flug, Transfers und drei Übernachtungen ist ab 599 Euro pro Person erhältlich.

 

Bei Motorschlitten- und Iglu-Abenteuer ,ebenfalls in Levi, kommen besonders Action-Fans auf ihre Kosten. Als Basis dient auch hier das Lapland Hotel Sirkanthäthi. Nach einer kurzen Einführung starten die Teilnehmer mit Motorschlitten zu einer zweitägigen Safari quer durch die lappländische Winterlandschaft. Ein Stopp plus Übernachtung ist im Snow-Village in Lainio geplant – inklusive Abendessen im Eis-Restaurant. Das Basispaket inklusive Flug, Transfers, zwei Übernachtungen mit Frühstück im Hotel sowie zweitägiger Motorschlitten-Safari kostet pro Person ab 999 Euro.

 

Tierisches Abenteuer

Etwa 70 Kilometer nördlich von Kittilä, wartet im Pallas-Yllästunturi-Nationalpark das „Husky-Abenteuer“ auf Hunde-Liebhaber. Die erste Zeit verbringen die Gäste im Lapland Hotel Ylläskaltio, das sich inmitten einer malerischen Seenlandschaft befindet. Während einer zweitägigen Husky-Safari erfahren sie dann mehr über die Tätigkeiten eines Mushers, wie die Hundeschlittenführer genannt werden. Jedem Gast wird sein eigenes Schlittengespann zugeteilt. Nach einer Einweisung zu den wichtigsten Kommandos, geht es mit erfahrenen Führern über die Weiten der Fjällgebiete bis zu einer Wildnishütte, wo die Gruppe die Nacht verbringt. Zurück im Hotel steht die Sauna zum Aufwärmen bereit. Das Basispaket ist inklusive Flug, Transfers, zwei Übernachtungen im Hotel mit Frühstück sowie zweitägiger Hundeschlitten-Safari mit Vollpension ab 1.199 Euro pro Person buchbar.

 

Familienurlaub in den Bergen

Diese Reise „Ski- und Winterfreuden im Ylläs-Resort“ nach Äkäslompolo, zirka 50 Kilometer westlich von Kittilä, bringt Familien wie Aktivsportler in eines der größten Skigebiete des Landes. Hier gilt es 63 Abfahrten verschiedener Schwierigkeitsgrade zu erkunden, die über 29 moderne Liftanlagen verbunden sind. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, zum Beispiel zu einer Rentierfarm. Hier erfahren große wie kleine Besucher mehr über die Aufzucht der Tiere und die lappländischen Urweinwohner, die Sami. Im Lapland Hotel & Appartements Äkäshotelli können walhweise Hotelzimmer oder Apartments gebucht werden. Das Basispaket ist inklusive Flug, Transfers und drei Übernachtungen mit Frühstück in der gewählten Unterkunft ab 659 Euro pro Person buchbar.

 

Weitere Informationen und Buchung der Reisepakete unter www.andersweg.reisen

Informationen zum Reiseziel Finnland unter www.visitfinland.com

 

 

 

Quelle:  LMG Management GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0