Überbackene Nudeln mit Kürbis-Zucchini-Paprika-Gemüse

Überbackene Nudeln mit Kürbis-Zucchini-Paprika-Gemüse - © Wirths PR
Überbackene Nudeln mit Kürbis-Zucchini-Paprika-Gemüse - © Wirths PR

 

Für 4 Personen:


  • 250 g Nudelnester
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g Kürbis
  • 200 g Zucchini
  • 200 g rote Paprikaschote
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • 200 g Reibekäse



Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen, herausnehmen und abtropfen lassen. Inzwischen die Zwiebel abziehen, würfeln und in 3 EL Öl andünsten. Das Gemüse putzen, waschen, klein schneiden, zugeben und 5 Minuten mit dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Den Reibekäse bis auf einen kleinen Rest mit dem Gemüse mischen und das Ganze unter die Nudeln heben. Alles in eine große Auflaufform geben, mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 10 Minuten überbacken, bis der Käse schmilzt.



Pro Person: 502 kcal (2101 kJ), 21,2 g Eiweiß, 22,7 g Fett, 52,9 g Kohlenhydrate

Kommentar schreiben

Kommentare: 0