Napfkuchen mit Eierlikör und Rum

Napfkuchen mit Eierlikör und Rum
©FtC - Napfkuchen mit Eierlikör und Rum

 

Zutaten:


für eine Kuchenform

(24 cm Ø)


  • 5 Eier (M)
  • 180 g Zucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 40 ml Rum
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 220 ml Sonnenblumenöl
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 80 g Mandeln, gemahlen

Zubereitung:


Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine runde Kuchenform bzw. Napfkuchen einfetten

und mit Mehl bestäuben.


Eier und Zucker schaumig schlagen. Eierlikör,

Rum, Vanillemark und Sonnenblumenöl nach und

nach unterrühren.


Mehl und Backpulver mischen, auf die Eimasse

sieben und mit den gemahlenen Mandeln vorsich-

tig unterheben.


Die Masse in die vorbereitete Kuchenform füllen

und auf  mittlerer Schiene 50-60 Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen

lassen und auf ein Kuchengitter stürzen.



Quelle: rockthekitchen! - Autorin Sylvia Reiter - erschienen Edition Styria

Kommentar schreiben

Kommentare: 0