Fitness-Special mit Sanddorn und Acerola

Fitness-Special mit Sanddorn und Acerola
© Wirths PR


für 1 Person:

1 Orange

2 EL Sanddorn-Muttersaft (Reformhaus)

1 EL Schoenenberger Acerolasaft

150 ml Buttermilch

1 TL Haferkleie


Die Orange auspressen, den Saft mit Sanddorn- und Acerolasaft, Buttermilch und der Haferkleie verquirlen. Den Drink in ein großes Glas gießen und mit einem Orangenschnitz garnieren.


128 kcal (536 kJ), 7,6 g Eiweiß, 2,3 g Fett, 16,8 g Kohlenhydrate



Vitaminreiche Früchte

Sanddorn kann zwanzigmal mehr Vitamin C enthalten wie Orangen und Zitronen Damit zählen die gesunden Beeren weltweit zu den besten Vitamin C-Lieferanten. In der Volksheilkunde wird Sanddorn daher zur Stärkung des Immunsystems und zur Behandlung von Erkältungen einsetzt. Auch lassen sich Zahnfleischbluten und Frühjahrsmüdigkeit damit lindern. Stoffwechsel und Kreislauf werden durch die reichlich enthaltenen Flavonoide kräftig angekurbelt. Noch mehr Vitamin C enthält Acerolasaft (z. B. von Schoenenberger, erhältlich in Apotheken und Reformhäusern) Auch er kann sehr gut mit Joghurt oder Buttermilch gemischt werden und ist daher ideal für Drinks und Müslis.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0