Natürliche Brüste sind ein ewiger Hit

CCO Public Domain
CCO Public Domain

Brustvergrößernde Operationen sind heutzutage immer häufiger unter den Frauen des Landes zu sehen. Eine aktuelle Umfrage zeigt aber, dass die deutschen Männer und Frauen natürliche Brüste statt der faken Alternative bevorzugen.

Ob die Brüste klein, groß, flach oder prall sind - nach oben, unten oder geradeaus gucken: Echte Brüste kommen in vielen Varianten vor und so werden sie auch in ihrer Vielfältigkeit von den Deutschen bevorzugt. Das ergibt eine neue Umfrage von SugarDaters (www.sugardaters.de), eine online Dating-Plattform für SugarDaddys und SugarBabes, unter mehr als 800 Singles. Mehr als 83 Prozent der Befragten teilen nämlich mit, dass sie die ganz natürlichen Brüste vorziehen.

Frauen und Männer sind nicht ganz einig
Laut der Umfrage gibt es Unterschiede in den Haltungen von Frauen und Männern. Eine fröhliche Überraschung versteckt sich aber auch in den Zahlen. Obwohl Männer oft scheinen die großen und prallen Brüste zu bevorzugen, sind mehr als 85 Prozent der befragten Männer der Meinung, dass natürliche Brüste besser als Silikonbrüste sind. Die Frauen sind im Großen und Ganzen einig. Sie finden ebenfalls, dass natürliche Brüste 'interessanter' als fake Brüste sind. Trotz gibt es 21 Prozent der Frauen, die Silikonbrüste vorziehen. Dies steht im Vergleich zu den rund 14 Prozent der Männer, die die gleiche Präferenz haben.

Warum dieser Unterschied zwischen den Frauen und Männern existiert, ist schwierig zu sagen. Vielleicht weil Frauen sich mehr als Männer um den perfekten Körper kümmern, wie in einer frühreren SugarDaters-Umfrage über Körperideale festgestellt.


Das Ergebnis der Umfrage:

Befragte Männer: 607
Bevorzugen natürliche Brüste: 519
Bevorzugen Silikonbrüste: 88

Befragte Frauen: 270
Bevorzugen natürliche Brüste: 213
Bevorzugen Silikonbrüste: 57


Quelle: www.newsmax.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0