Thunfischpfanne mediterranée

Thunfischpfanne
© Wirths PR

 

Thunfischpfanne mediterranée

(für 4 Personen)

 

750 g Thunfisch

8 EL Raps- oder Olivenöl

Saft von 1/2 Zitrone

2 Fleischtomaten

2 kleine Zucchini

4 Frühlingszwiebeln

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Paprikaschote

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

Petersilie

Rosmarin

Thymian

Salz

Pfeffer

4 Tassen Méditerranée Côte d’Azur Kräutertee (von Goldmännchen)

 

Thunfischfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Aus 4 EL Öl und dem Zitronensaft eine Marinade zubereiten und den Thunfisch darin marinieren.

Inzwischen das Gemüse putzen und waschen. Die Tomaten enthäuten, die Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Stücke, die Paprikaschoten in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen, Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauchzehe fein hacken. Die Kräuter kalt abbrausen und gut abtropfen lassen, Petersilie fein wiegen.

Das Gemüse in 2 EL Öl gar dünsten, mit Petersilie, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Den Thunfisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. In einer Wokpfanne 2 EL Öl erhitzen, die Thunfischstücke zugeben und rundherum kross anbraten. Das Gemüse unterheben und kurz mit erhitzen.


Dazu schmecken Röstkartoffeln oder knuspriges Brot. Es muss nicht immer ein Wein zum Essen sein. „Méditerranée Côte d’Azur“ passt mit seinem Hauch von Thymian und Rosmarin hervorragend zu mediterranen Gerichten.

 

 

 

Pro Person: 570 kcal (2386 kJ), 44,6 g Eiweiß, 39,9 g Fett, 7,6 g Kohlenhydrate

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0