Innovatives Bandagenkonzept optimiert...

Achilles Support Short Socks
© CEP-Sports

...für die Anforderungen von Athleten
CEP nutzt die Expertise von Mutterkonzern medi für Ortho+ Linie
Die erhöhten Belastungen eines aktiven
Sportlers führen nicht selten zu Beschwerden, die den Sportler lange Zei t in seiner Aktivität einschränken. Fast schon "typische" Muskel-, Sehnen oder Gelenkbeschwerden verur-sachen dauerhaft schmerzhafte Bewegungen
beim Sport.

Die neue Ortho+ Linie von CEP ermöglicht Sportlern mit Vorbelastungen weiterhin aktiv zu bleiben und beugt neuen Verletzungen vor. Dabei kann die deutsche Premium-Sportmarke als Tei l von medi , einem der führenden Unternehmen im Gesundheitsmarkt, auf über 60 Jahre Erfahrung in der Produktion von medizinischen Hi lfsmitteln zurückgreifen.


Die Bandagen, alle in coolem sportlichen Design in schwarz-lime gehalten, sind ab 2015 im Sportfachhandel und online erhältlich.


Ortho+ Support Short Socks

Die Kombination aus hochfunktionellen Sportstrümpfen und präzisen Entlastungseigenschaften für typische Läuferbeschwerden, machen die Ortho+ Support Short Socks zu einem Innovations-highlight. Sie sind optimiert für die hohe Belastung intensiver sportlicher Aktivität und dabei handlich, schlank in der Form und unkompliziert ohne zusätzliche Socken zu tragen. Die bewährte „medi compression“ bewirkt nicht nur eine verbesserte Durchblutung und die Reduktion von Schwellungen, sondern sorgt auch für einen perfekten Sitz am Fuß. Beide Produkte dieser Serie zeichnen sich durch hochadaptive Pads aus SMARTMEMORY FOAM aus. Diese sind anatomisch geformt und so angebracht, dass sie im Schuh nicht stören oder scheuern.


Bei den Ortho+ Achilles Support Short Socks nehmen sie den Druck von der Achillessehne und dienen somit zur Entlastung und Unterstützung. Dabei erhöhen sie die Mikrozirkulation (Durchblutung der Kapillaren*), was den Genesungssprozess fördert. Diese Pads sorgen bei den Ortho+ Ankle Support Short Socks für Stabilisierung von Knöchel und Fuß, indem sie das

Sprunggelenk sanft umschließen. Die Ortho+ Support Short Socks sind jeweils paarweise erhältlich, der VK liegt bei je 59,90 €.



Ortho+ Support

Die Produkte der Ortho+ Support Linie bestehen aus 3D SMARTSPACE MATERIAL. Dieses hochinnovative Abstandsgestrick aus Polyester, Elastan und Polyamid ist im Vergleich zu herkömmlichem Neopren deutlich dünner und atmungsaktiver. Zudem glänzt es durch ausgezeichnete kompressive Eigenschaften, die das Rutschen auch bei sportlicher Aktivität

verhindern. Die Produkte regen die Eigenstabilisierungskräfte des Körpers an und mindern so deutlich das Verletzungsrisiko, während sie dem Athleten gleichzeitig ein sicheres Gefühl vermitteln. Außerdem sorgt die Kompression für eine verbesserte Durchblutung, was den Heilungsprozess beschleunigt und Schwellungen abklingen lässt.


Die Ortho+ Tigh Support Bandage unterstützt die Oberschenkelmuskulatur und reduziert Muskelvibrationen. Dadurch werden Schmerzen gelindert und es kann Verletzungen wie (erneuten) Muskelfaserrissen vorgebeugt werden.

Die Ortho+ Knee Support verfügt über eine dynamische Patellaöffnung, die speziell die Kniescheibe stabilisiert. Zur Unterstützung des Sprunggelenks, wurde die Ortho+ Ankle Support entwickelt, die sowohl über als auch unter dem Strumpf getragen werden kann.


Alle Support Bandagen sind links-/rechts neutral und können daher an beiden Beinen bzw. Füßen

getragen werden. Ortho+ Knee Support und Ortho+ Thigh Support kosten je 49,90 €, Ortho+

Ankle Support 39,90 €, alle sind jeweils einzeln erhältlich.


„Wir haben es geschafft unser Know-How aus dem Sportbereich mit der Expertise von medi

zusammenzuführen. So ist es uns gelungen, Produkte zu entwickeln, die unseren hohen Ansprüchen und Standards genügen und wie kein anderes Bandagenkonzept perfekt auf die Bedürfnisse von aktiven Sportler abgestimmt ist.“, so Jochen Seitz, Product Manger CEP über die neuen Produkte.


*Kapillaren sind kleinste Blutgefäße bestehend aus Venolen und Ateriolen


Über CEP:

Die Sportmarke CEP steht für innovative, hochqualitative Produktkonzepte bei denen medizinisches Wissen zur Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit und Gesunderhaltung genutzt wird. Als Teil von medi, einem der führenden Unternehmen im Gesundheitsmarkt mit Sitz in Bayreuth, verfügt die Sportmarke CEP über den außergewöhnlich hohen Produktionsstandard „Made in Germany“. Gemeinsam mit anerkannten Wissenschaftlern, Sportärzten und Athleten entwickelt medi besondere Technologien und Details, die allen Teilen der CEP Kollektion eine besondere Wirkung verleihen. Bekannt geworden durch für den Laufsport optimierte Kompressionsstrümpfe bietet CEP heute ein breites Sortiment von Socken über Hightech-Funktionsbekleidung bis hin zum Bandagenkonzept Ortho+.

Weitere Informationen unter: www.cepsports.com/de

 

Quelle: PM Stefan Häupler/Thomas Briel / Krauts PR - Büro für Public Relations GmbH,

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0