Fruchtiger Knabberspaß mit den neuen Apfelchips vonSeeberger

Fruchtiger Knabberspaß mit den neuen Apfelchips von Seeberger
© Seeberger

Für Snack-Liebhaber und Gesundheits-bewusste gibt es bei Seeberger einen neuen gesunden Snack für zwischendurch: die fruchtigknackigen Apfelchips.


Die Apfelchips der Sorte Elstar sind besonders groß und überzeugen durch ihren intensiven Ge- schmack sowie eine leicht süßsäuerliche
Note. Schonend getrocknet, zeichnen sich die Apfelchips durch ihren knackigen Biss aus.


Die Apfelchips sind frei von Zusatz- und
Konservierungsstoffen.

Besonders schmackhafte und große Apfelchips

Äpfel gehören in Deutschland zu den beliebtesten Obstarten und werden auf ganz vielfältige Weise verzehrt. Und bei Seeberger finden alle Knabber- und Apfel-Liebhaber jetzt eine ganz neue Variante: knackige Apfelchips. Zusätzlich zu den soften Apfelringen im Sortiment bringt das Ulmer Familienunter-nehmen damit ein neues geschmacksintensives, gesundes und knackiges Apfelprodukt. Für die Apfelchips werden die Äpfel der Sorte Elstar besonders schonend getrocknet, wodurch das für die Apfelsorte charakteristische fruchtige, feinsäuerliche Aroma erhalten bleibt. Außerdem sind die Apfelchips mit einem Durchmesser von 50-70 Millimeter besonders groß. Ob im Berufsalltag oder in der Freizeit, die dünnen Apfelchips begeistern jeden und überall.


Chips gehen auch gesund

So macht Snacken richtig Spaß: Wenn man wie bei den Apfelchips beim Knabbern noch wertvolle Nährstoffe aufnimmt, die zum Wohlbefinden beitragen. Dadurch sind die Apfelchips nicht nur schmackhaft, sondern auch gut für eine gesundheitsbewusste Ernährung.

Denn die Mineralien des Apfels bleiben erhalten, da die Äpfel für die Apfelchips mit der Schale geschnitten werden – und die Schale enthält viele Nährstoffe. Und auch die schonende Verarbeitung und Trocknung tragen dazu bei, dass die Mineralien in den Apfelchips bleiben. Die Äpfel kommen ganz ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe aus. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Finger nach der Nascherei sauber bleiben.


Knackige Äpfel werden zu knusprigen Chips

Das Hineinbeißen in die Seeberger Apfelchips verursacht ein angenehm knackiges Geräusch, das typisch ist für den „Chips-Charakter“. Diese krosse und knusprige Konsistenz resultiert aus einer geringeren Restfeuchte (von bis zu 3 Prozent), die beim Trocknen der Früchte bleibt. Eine Tüte der knackigen Apfelchips wird aus ungefähr 450 Gramm Äpfeln hergestellt.


Apfelchips (Nährwerte pro 100 g):
Brennwert: 1.503 kJ / 356 kcal
Fett: 0,6 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 0,2 g
Kohlenhydrate: 78 g
davon Zucker: 68 g
Eiweiß: 2,1 g
Salz: 0,02 g*
*Der Salzgehalt ist ausschließlich auf die Anwesenheit natürlich vorkommenden Natriums zurückzuführen.


Unverbindliche Preisempfehlung (60 g): 1,89 Euro


Quelle: PM Agentur BurckhardtPR – Verena Maedler


Kommentar schreiben

Kommentare: 0