Das Ausflugsziel des Sommers

Die Villa Wesco im idyllischen Ruhrtal:
© www.villa-wesco.de

Die Villa Wesco im idyllischen Ruhrtal:

Wenn die ersten Blumen und Blüten in der Landschaft erscheinen und die Sonne die Natur zum Leben erweckt, dann zieht es auch die Menschen hinaus ins Freie, die nach dem langen Winter in den eigenen vier Wänden wieder mehr Zeit an der frischen Luft verbringen wollen. Das idyllische Sauerland bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele, die eine Reise wert sind. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad – die herrliche Landschaft und umliegenden Sehenswürdigkeiten lassen sich auf vielfache Weise entdecken.

Ruhrtal-Radweg – immer am Fluss entlang
Wer das Sauerland mit dem Fahrrad erkunden möchte, für den ist der Ruhrtal-Radweg die optimale Route. Dieser führt seine Gäste von der Quelle in Winterberg über 230 Kilometer am Fluss entlang vorbei an natürlichen und industriekulturellen Sehenswürdigkeiten bis zur Rheinmündung in Duisburg und ist somit eine der schönsten Radrouten Deutschlands. Absolut einzigartig auf diesem Radweg ist die Verbindung der sauerländischen Mittelgebirgslandschaft und des aufregend urban-industriellen Ruhrgebiets. Idyllische Blicke über das Wasser, Eindrücke von grüner Natur und Industriedenkmälern, rustikale oder noble Unterkünfte und regionale Küche sind die stetigen Begleiter der Radtouristen. Ganz nebenbei erzählt der Ruhrtal-Radweg die Geschichte des Ruhrgebiets an den Standorten der Route Industriekultur. Wer sich vom Sattel erholen will, kann unterwegs problemlos ins Kanu, aufs Schiff oder Paddelboot umsteigen. Für die Stärkung zwischendurch liegt die Villa Wesco in Arnsberg direkt am Radweg. Im angeschlossenen Restaurant Da Vinci lassen sich in entspannter Atmosphäre italienische Köstlichkeiten genießen und neue Kräfte für die nächste Etappe sammeln.

 

Das Sauerland – Land der 1.000 Berge
Auch zu Fuß oder mit dem Auto lässt sich das schöne Sauerland wunderbar erkunden. Im Land der 1.000 Berge gibt es zahlreiche Ausflugsziele sowie Wanderrouten und kulturelle Highlights zu entdecken. Eines davon ist die gläserne Manufaktur auf dem Gelände der Villa Wesco in Arnsberg. Der sauerländische Hersteller für hochwertige Wohn- und Küchenaccessoires stellt hier seine Möbelkollektion aus, die dort exklusiv verkauft wird. Im benachbarten Outlet wird das bunte Wesco-Universum zu günstigen Preisen angeboten, wo sich sicher das eine oder andere Mitbringsel erstehen lässt. Darüber hinaus finden im parkähnlichen Garten der Villa Wesco über das ganze Jahr Veranstaltungen statt, vom Sommerkonzert mit hochkarätigen Gästen bis hin zum gemütlichen Weihnachtsmarkt – die Villa Wesco ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert.

 

Über die VILLA WESCO
Idyllisch gelegen am beliebten Ruhrtal Radweg in Arnsberg, präsentiert sich die um 1920 erbaute VILLA WESCO. Die heute unter Denkmalschutz stehende Gründerzeit-Villa beherbergt das Marken-Erlebnis-Zentrum des Design-Haushaltwarenherstellers WESCO mit Kochschule, Restaurant, Outlet, Möbelausstellung und Gläserner Manufaktur. Das südwestfälische Unternehmen, das auf über 145 Jahre Erfahrung in der Metallverarbeitung zurückblickt, überzeugt heute vor allem durch die Kombination aus anspruchsvollem Design und hervorragender Qualität.
www.villa-wesco.de

 

Quelle: Blume PR GmbH & Co. KG - Ulrike Wiedemann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0