2XU ELITE MCS COMPRESSION TIGHTS

2XU EliteMCS Kompression Tights
© 2XU

Die australische Marke 2XU bringt die 2XU EliteMCS Kompression Tights auf den Markt.      Sie bietet eine extreme Kompression um die beanspruchten Muskelgruppen durch das 2XU Muscle Containment Stamping (MCS).

MCS ist eine revolutionäre Technologie, bei der sehr kraftvolle Aufdrucke auf dem Material präzise Muskeln, Sehnen und Faszien genau definierter Zonen mit großer Kompressionsstärke umschließen. 

Dies gewährleistet einen bestmöglichen Schutz und Unterstützung der Muskulatur. Zusätzlich zum normalen Kompressionseffekt des schon an sich kraftvollen Materials werden so Muskelvibrationen und -schäden bestmöglich reduziert.


Die vorderen Kompressionszonen der 2XU ELITE MCS COMPRESSION TIGHTS sind dabei aus kraftvollem PWX FLEX-Material mit 70 Denier Garnstärke gefertigt und unterstützen Abduktoren, vordere Oberschenkelmuskulatur und Schienbeinmuskulatur. Der MCS-Aufdruck umschließt den Oberschenkelmuskel zusätzlich für ultimativen Schutz. Die hinteren Kompressionszonen sind aus extrem kraftvollem PWX WEIGHT-Material mit 105 Denier Garnstärke gefertigt. Sie unterstützen die rückseitige Gesäßmuskulatur, rückseitige Oberschenkelmuskulatur und Wadenmuskulatur. Der MCS-Aufdruck umschließt den Wadenmuskel zusätzlich für ultimativen Schutz. 

 

2XU MCS bietet einen kraftvollen Schutz vor Muskeltraumata und Muskelgewebsrissen während intensiver Belastung. Die mit graduiertem Schnitt versehene Konstruktion der Tights bietet zudem eine beeindruckende Unterstützung der Regeneration nach sportlicher Aktivität. 

 

2XU MCS ist erhältlich in Tight, Short und Calf Guards. 

 

Hinter der Philosophie von 2XU steht die Entwicklung von Sportbekleidung, die die Leistung von Sportlern bestmöglich unterstützt und sogar verbessert. 2XU testet Innovationen bewusst mit Topathleten wie Ted Ligety oder Jan Frodeno und Partnerinstituten wie dem Australian Institute of Sports (AIS). 


Quelle:  Filser Sport & Marketing 




Kommentar schreiben

Kommentare: 0