Autorenwettbewerb für Reisejournalisten

Autorenwettbewerb für Reisejournalisten
© go

Um neue Autoren für das Leidenschaftsprojekt »Reiseführer« zu begeistern, schreibt der Michael Müller Verlag einen Autorenwettbewerb für Reisejournalisten – oder die, die es werden wollen – aus.
 Teilnehmen kann jeder schreibende Traveller bis einschließlich 35 Jahren. Der Verlag für Individualreisende sucht keine Belletristik, sondern Reisereportagen zu Deutschland, Europa und der ganzen Welt.


Das Thema ist frei.
 Die unveröffentlichte oder in 2014 veröffentlichte Reportage kann bis zum 31. August 2015 per Mail an matthias.kroener@michael-mueller-verlag.de gesendet werden. Sie sollte zwischen 5.000 und 10.000 Zeichen lang sein (inkl. Leerzeichen).


Bitte heften Sie Ihrer Einsendung eine Kurzvita an (Name, Anschrift, Geburtsdatum, bisheriger Lebenslauf, bisherige Publikationen).


Eine Vorauswahl aus allen Einsendungen treffen die Redakteure des Michael Müller Verlags.
 Die besten 25 Texte werden von einer hochkarätig besetzten Jury bewertet.
 Die ersten drei Plätze sind mit Geldpreisen und der Option auf einen Buchvertrag im Michael Müller Verlag dotiert.
 Die drei Gewinner und ihre Reisereportagen werden am Stand des Michael Müller Verlags auf der Frankfurter Buchmesse 2015 präsentiert.


Dotierung des 1. Michael Müller-Reisereportagen-Wettbewerbs:


1. Platz: 3.000 Euro plus Option auf einen Buchvertrag


2. Platz: 1.500 Euro plus Option auf einen Buchvertrag


3. Platz: 750 Euro plus Option auf einen Buchvertrag


Jury:


Andreas Altmann, Reporter und Autor, www.andreas-altmann.com
, Renate Loose, Stefan Loose Verlag
 Stefan Fischer, Süddeutsche Zeitung, Reise
Kira Hanser, DIE WELT, Stv. Ressortleiterin Reise
Karsten Luzay, Redaktionsleiter des Michael Müller Verlags


Seit mehr als 35 Jahren veröffentlicht der Michael Müller Verlag individuelle Reiseführer. »Alles selbst erlebt und getestet« lautet das Credo des Erlanger Verlagshauses. Ein anderes: »Bücher von Reisenden für Reisende«. Über 225 authentische Reisehandbücher hat der Michael Müller Verlag im Programm, darunter City-, Wander- und Reiseführer sowie mmtravel-Apps und -E-Books.

Weit über 80 Autoren halten die Reisehandbücher auf dem neuesten Stand. Es wird dort recherchiert, wo alles stattfindet: am Ziel der Reise, am Urlaubsort.
Das Besondere: Ein Michael Müller-Autor aktualisiert seinen Reiseführer auch in der 20. Auflage. Dadurch werden diese subjektiven »Autorenbücher« immer genauer. Eine Tatsache, die die Leser und Reisenden sehr schätzen.

»Wer einmal mit einem solchen Reiseführer im Gepäck verreist ist, möchte diese handlichen, informativen Bücher in keinem Urlaub mehr missen«, schrieb der Bayerische Rundfunk über das Verlagsprogramm des Michael Müller Verlags. Geo Saison ergänzte: »Als Reisemagazin schätzen wir naturgemäß zuverlässige Reiseführer. Und Michael Müller hat uns noch nie enttäuscht.« Selbstbewusst formulierte es die Frankfurter Rundschau: »Michael Müller hat die besten Reiseführer für Europa, von den Abruzzen bis Zypern.«


Quelle: Michael Müller Verlag

Am Strand von Aruba
© go

Kommentar schreiben

Kommentare: 0