Der VAUDE ABScond Flow erhält Red Dot Design Award 2015

Vaude Abscond Flow erhält Red Dot Design Award 2015
© Vaude

Einer der viel beachteten Red Dot Design Awards geht dieses Jahr an den Skitouren-Rucksack ABScond Flow des schwäbischen Outdoor-Ausrüsters Vaude. Der Tourenrucksack überzeugte die 38 köpfige Jury durch sein klares Design und das einmalige, flexible Tragesystem.

Der Vaude Rucksack ABScond ist ein sogenannter Lawinen-Airbag-Rucksack, der Skitourengeher bei einem Lawinenabgang vor einer vollständigen Verschüttung bewahren soll. Sein funktionelles Design und die hochwertige Verarbeitung sind das Ergebnis von Vaudes jahrzehntelanger Rucksack-Kompetenz, die mit der bewährten, TÜV-zertifizierten ABS® TwinBag-Technologie kombiniert wurde.


Mit den flexiblen Verstellmöglichkeiten des integrierten Tragesystems setzt der ABScond Flow seit der Wintersaison 2014/2015 neue Maßstäbe in puncto Passform und Komfort – und auch im Design. Dies wurde nun international durch den ‚Red Dot Award‘ honoriert.


Gefreut hat sich bei VAUDE besonders Philipp Ziegler, verantwortlicher Produktdesigner des Rucksacks. "Beim Entwurf der ABScond Rucksäcke hatten zwei Aspekte oberste Priorität. Einerseits die Langlebigkeit und andererseits eine flexible Größenanpassung, um vielen unterschiedlichen Nutzern langfristig Sicherheit im Gelände zu ermöglichen. Die Auszeichnung freut mich besonders, da sie aufzeigt, dass Funktion und Gestaltung Hand in Hand gehen und ansprechend umgesetzt wurden."


Schon 2013 wurde ein VAUDE Produkt mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Damals schaffte es der im Firmenhauptsitz bei Tettnang klimaneutral produzierte Alpin-Rucksack „Bulin“ den viel beachteten Designpreis zu ergattern. Auch hier zeichnete sich Philipp Ziegler als Produkt-Designer verantwortlich.



Weitere Informationen zum Red Dot Award

Mit dem Red Dot Design Award kreierte das Design Zentrum Nordrhein Westfalen einen der international renommiertesten Wettbewerbe. Seine Auszeichnung, der „Red Dot“, hat sich weltweit als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für hervorragendes Design etabliert. Die ausgezeichneten Produkte zeigt das Design Zentrum Nordrhein Westfalen mindestens ein Jahr lang im Red Dot Design Museum.


Der Red Dot Award feiert dieses Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Die jährlich wechselnde Jury bestehend aus 38 internationalen Design-Experten garantieren das hohe Qualitätsniveau des Wettbewerbs und damit die Aussagekraft des Red Dot-Siegels. Dieses Jahr wurden knapp 5.000 Einreichungen aus 56 Nationen nach Funktionalität, Innovationsgrad, formaler Qualität, ökologischer Verträglichkeit und weiteren Kriterien bewertet. In insgesamt 31 Kategorien werden auch dieses Jahr wieder besondere Design-Highlights der Welt hervorgehoben und in der offiziellen Preisverleihung am 29. Juni 2015 mit dem beliebten Red Dot prämiert.


Die preisgekrönten Produkte werden im Red Dot Design Yearbook präsentiert und im Red Dot Design Museum Essen ausgestellt. Die Sonderausstellung „Design on Stage – Winners Red Dot Award: Product Design 2015“ zeigt die Exponate vom 30. Juni bis 26. Juli 2015.

www.red-dot.org


Quelle: Vaude

Kommentar schreiben

Kommentare: 0