Rezeptideen passend für Grillpartys, Sommerfeste und Picknick

Foto: Tante Fanny
Foto: Tante Fanny

Tante Fanny liefert schmackhafte Inspiration und neue, sommerliche Rezepte aus Frischteigen.
Speziell für die warme Jahreszeit wurden Rezepte kreiert, die Lust auf Sommer, Sonne und gemeinsame Aktivitäten machen.  Mit „Rund um’s Grillen“ können kreative Grillbeilagen gebacken werden, mit „Feines für den Korb“ werden Picknicks zu einer genussvollen Jause und wer lieber nascht kann mit „Süßes zum Mitbringen“ Köstlichkeiten zum Mitnehmen nachbacken.

Die besten acht Rezeptideen gibt es im Rezeptheft „Sommerfrische Ideen mit Köpfchen“. Dieses Rezeptheft ist gratis auf www.tantefanny.at zum Bestellen und Downloaden erhältlich.

 

Hier gleich ein Rezept:

Ricotta-Tarte mit frischen Erdbeeren

mit Tante Fanny Frischer Quiche- und Tarteteig 300g

Ovo-Lacto-Vegetarisch

 

ZUTATEN für 1 Tarteform Ø ca. 26 cm

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- und Tarteteig 300 g
  • 500 g Ricotta
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Zitronenschale, frisch gerieben
  • Etwas Staubzucker und Zitronenmelisse zum Garnieren
  • Für den Fruchtspiegel: 250 g Erdbeeren, 50 g Staubzucker

 

1. Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

 

2. Form befetten, Teig entrollen, Backpapier abziehen. Teig in die Form legen (alternativ kann man auch den Teig mit dem mitgerollten Backpapier gleich in die Form legen, das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

 

3. Ricotta mit den Eiern glattrühren, nach und nach unter ständigem Rühren den Zucker einarbeiten und die Masse in die Tarteform gießen.

 

4. Im Backofen bei 180° C auf unterster Schiene ca. 45 Min. goldbraun backen.

 

5. Die Hälfte der Erdbeeren mit dem Staubzucker pürieren und über die erkaltete Tarte gießen. Mit den restlichen Früchten und der Melisse garnieren.

 

TIPP: Die Ricotta-Masse dient als Basis und je nach Belieben kann anderes saisonales Obst wie Marillen, Kirschen, Pfirsiche, rote/schwarze Ribiseln oder andere Beeren verwendet werden. Jede Art von Frischkäse wie Topfen, Créme fraiche usw. kann mit dem Ricotta gemischt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0