Sonnenbaden auf edlen Sonnenliegen

Sonnenliegen von Lafuma
© ©Studio L’ŒIL ECOUTE

Füße hoch, Sonnenbrille auf und am besten noch ein kühles Getränk in der Hand: Die Sommerzeit hält Einzug und Sonnenliegen haben wieder Saison. Egal ob am Pool, Meer oder im Garten:  Die zwei Modelle Miami und Transabed XL Plus von Lafuma laden zum Relaxen ein.

Sonnenliege Miami
© Studio L’ŒIL ECOUTE

Sonnenliege Miami
100% Entschleunigung: hervorragender Komfort und schlichte Eleganz – die Sonnenliege Miami überzeugt  durch ihr klares Design, ihre ausgewogenen Proportionen und die  edle, hochwertige Verarbeitung. Die Kopfpolster sind  bequem und auf die Bezüge abgestimmt. Dank der Rollen mit Doppelflansch lässt sich die Liege geräuschlos in die beste Sonnenposition schieben. Für einen ausgezeichneten Liegekomfort sorgt das kaum sichtbare, von Lafuma patentierte, Clip System aus Einspritzelastomeren. Der Vorteil: Da die Spannung des Bezugs durch das Clip System stets gleich bleibt, leiert der Bezug nicht aus und geht immer wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Besonders robust und formstabil, eignet sich der Batyline® Bezug speziell für den Außenbereich. Der Stoff ist beständig gegen UV-Strahlen und bleibt im Sommer angenehm kühl. Das gekettelte Gewebe nimmt kein Wasser an und hat eine antifungizide Imprägnierung. Auch einen nassen Sommer können die Möbel somit problemlos draußen überstehen. Das Gewebe kann zudem simpel mit Seifenwasser gereinigt werden.
Langlebig und wetterfest: Die KTL-beschichteten Rohre bieten einen hohen Rostschutz, daher wird auf die Miami eine 5-jährige Garantie gegeben.



Technische Details
    •    Rohrstruktur Ø 25 mm aus THLE-Sahl (Haute Limite Elastique) Rostschutz durch Kataphorese
    •    Decklackschicht (Pulver 100% Polyester, ausgezeichnete Resistenz gegen UV-Strahlung)
    •    Abnehmbarer Bezug befestigt durch Clip System
    •    Rückenlehne in 3 Stufen verstellbar
    •    Kopfpolster in der Höhe verstellbar und abnehmbar

Transbed XL Plus und Transa-Next

© Pierrick VERNY models in Lyon & La Feline

Transbed XL Plus und Transa-Next


Ob am Pool, am Strand, im Garten oder beim Camping  sorgt der Liegestuhl für Entspannung und lädt zum Verweilen ein. Der Liegestuhl lässt sich über Karabiner an den Armlehnen in drei verschiedene Ruhe- bzw. Liege-Positionen einstellen. Mit der Transa-Next Fußablage können die Beine  angenehm ruhen. Beide sind klappbar sowie leicht zu transportieren und zu verstauen.

Technische Details  Transbed XL Plus
    •    Rohrstruktur Ø 20 mm aus lackiertem Stahlrohr, rostfrei (Korrosionsschutz)
    •    Decklackschicht (Pulver 100% Polyester, ausgezeichnete Resistenz gegen UV-Strahlung)
    •    Bezug PVC/Polyester (Bei der Version Air Comfort® mit Polyesterwatte)


Technische Details Transa-Next
    •    Rohrstruktur Ø 25 mm aus THLE-Stahl (Haute Limite Elastique), rostfrei (Korrosionsschutz)
    •    Decklackschicht (Pulver 100% Polyester, ausgezeichnete Resistenz gegen UV-Strahlung)
    •    Bezug PVC/Polyester (Mit Polyesterwattierung und patentiertem 3-D Mesh in der Version Air Comfort®)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0