sebamed Natürliche Desodorierung – frei von Aluminiumsalzen

Natürliche Deos
© Sebamed

Gegen peinlichen Achselgeruch hilft ein Deo – doch was der Nase gut tut, ist nicht unbedingt auch gut für die Haut. Unter anderem Aluminiumsalze, die üblicherweise in Deos eingesetzt werden, können die empfindliche Haut reizen und strapazieren. Sebapharma, der Experte für medizinische Hautreinigung und -pflege, bietet medizinische Deodorants ohne Aluminiumsalze. Diese sind auf den leicht sauren pH-Wert 5,5 der gesunden Haut abgestimmt und tragen dadurch zur natürlichen Desodorierung bei.

Hautverträglich, natürlich, sanft und sicher: Die biologischen sebamed Deodorants desodorieren durch das biologische Wirksystem sanft und nachhaltig, ohne die natürliche Schweißbildung zu unterdrücken. So verleihen sie ein sicheres Gefühl der Frische und garantieren höchste Hautverträglichkeit – selbst bei empfindlicher Haut.

Die sebamed Frische Deos (“frisch” oder “herb”) als Roll-On oder Zerstäuber sind auf den leicht sauren pH-Wert 5,5 der gesunden Haut abgestimmt und tragen dadurch zur natürlichen Desodorierung bei.

Dadurch wird auch die Vermehrung von Geruchsbakterien gehemmt. Die Deos sind besonders hautverträglich und werden ohne Aluminiumverbindungen hergestellt. So wird das für den Körper wichtige Schwitzen nicht behindert, aber ein zuverlässiger Deo-Effekt erzielt, der unangenehmer Geruchsbildung entgegenwirkt.

Das sebamed Balsam Deo sensitive Roll-On hat dank dem Trisoft-Wirksystem eine Dreifachwirkung: Es bindet Geruchsstoffe, hemmt geruchsbildende Bakterien und pflegt die Haut. Die Trisoft-Formel ist eine Kombination aus Caprylyl Glycol zur Hemmung des Wachstums geruchsbildender Bakterien, Zinc Ricinoleate zur Geruchsbindung und Squalan. Das Balsam Deo ist frei von Alkohol, Konservierungsstoffen und Aluminiumsalzen und deshalb besonders hautverträglich auch nach der Achselenthaarung.

Für alle sebamed Produkte mit dem pH-Wert 5,5 gilt: Sie stabilisieren den hauteigenen Säureschutzmantel und das ökologische Gleichgewicht der Haut. Weiterhin stärkt der pH-Wert 5,5 die Widerstandsfähigkeit der Haut gegen schädliche Umwelteinflüsse und Krankheitserreger.
hautverträglich auch nach der Achselenthaarung.

Quelle: www.beautypress.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0