Ausprobiert: MSX Backpack 48° Grad

© MSX
© MSX

Da sag mir mal einer, Rucksäcke können nicht anziehend sein. Von wegen ...



Die Vorschusslorbeeren, die der Geschäftsführer der Firma MSX bereits mit den ersten Bildern seines neuen Rucksacks BACKPACK 48° Grad vom Stapel ließ, waren ja schon viel versprechend.

Nun, Optik ist nicht alles, und wir waren gespannt darauf, wie sich der Rucksack anfühlt, wenn wir ihn in den Händen halten und auf dem Rücken tragen. Vier Wochen später war es dann soweit.
Höchstpersönlich beehrte uns Herr Dlugos in unseren Räumen und brachte uns die ersten Exemplare des Rucksacks vorbei. Seine Begeisterung über die Produkte sahen wir in seinen Augen, und sie schwang in seiner Stimme mit. Mal schauen, ob der Funke auch bei uns überspringt.


Er stellte uns verschiedene Ausführungen des Rucksacks vor: zum einen den wasserdichten BackPack 48° RipStop Icon White und zum anderen den wasserdichten BackPack 48° Embossed Icon Black. Das Modell RipStop Icon Black komplettiert das Trio.


Im Bann seiner Worte wählte ich den RipStop Icon White für die Tauglichkeitsprüfung im Alltag aus. Der Rucksack war über die folgenden Wochen mein ständiger Begleiter. Ich nutzte ihn täglich für die Fahrten zur Arbeit, zum Einkaufen etc. – per Bike und auch zu Fuß.


Nach der richtigen Einstellung der Gurte war ich relativ schnell vom MT-Schultertragesystem (MT hergeleitet von Musculus Trapezius) des wasserdichten BackPack überzeugt. Die Lastverteilung war optimal, ich verspürte kaum die Last der Inhalte.


Die Wasserdichtigkeit konnte ich ebenfalls an mehreren Tagen gut testen. Auch nach längerem Regenschauer stellte ich kein Eindringen von Feuchtigkeit fest und schätzte diese Eigenschaft besonders nach der Entnahme der trockenen Bürounterlagen.


Apropos Entnahme – mit der von MSX bezeichneten PLUS-/MINUS MagnetConnectModul-Technologie (MCM) genoss ich eine sehr komfortable und innovative Verschlusslösung, die besonders beim häufigen Öffnen und Schließen während des Besuchs einer Messe ihre Qualitäten zeigte.


Weitere Ausstattungsmerkmale wie das Packvolumen, die Fronttasche, das gepolsterte Innenfach

für Laptop und das reflektierende „MSX Keylabel 48° 12°“ erfüllten meine Anforderungen an einen hochwertigen, wasserdichten Rucksack in vollem Umfang.

Mein Fazit zum gegenwärtigen Zeitpunkt:
Der wasserdichte Rucksack überzeugt gänzlich mit Komfort, geringem Gewicht, Optik, technischen Raffinessen und der Ausstattung. Ich kann somit eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Anwendungsbereich
Biking - Cycling - Downhill - Motorcycling - Hiking - Wassersport - Wintersport - DayPack Use

Preise
BackPack 48° Clean RipStop IconWhite      75,95 Euro
BackPack 48° Clean Embossed IconBlack  85,95 Euro


Alle weiteren Informationen und Daten zum wasserdichten BackPack 48° Grad sind zu finden unter: https://mainstream-msx.de/msx-produktwelten



Technische-Details


• Wasserdichte Nahtkonstruktion    HF-W
• Packvolumen (geschlossen)    25 l
• Leergewicht Style „Clean RipStop“    950 g
• Leergewicht Style „Clean Embossed“    1050 g
• Höhe bei geschlossenem BackPack    550 mm
• Höhe bei geöffnetem BackPack    700 mm
• Elliptische Breite    310 mm
• Elliptische Tiefe    190 mm
• Elliptische Grundfläche    ~ 462,5 cm2
• Nutzfläche Fronttasche H x B    260 x 240 mm
• Zugangsbreite Fronttasche    160 mm
• Mobiler, gepolsterter Organizer H x B    370 x 260 mm
• Mobiler, gepolsterter Organizer für Mobile Geräte    ≤ 15 Zoll
   

Ausstattungs-Details


- Wasserdicht „Clean RipStop“

- Wasserdicht „Clean Embossed“

- Außentasche YKK-AquaGuard® Zip

- Plus/Minus MCM Magnetverschluß

- Rückenklimatisierung AirPump-System

- MT Schultertrage-System

- Ergonomiejustierung Top

- Ergonomiejustierung Hüfte

- Brustgurt höhen-/weitenverstellbar

- Hüftgurt weitenverstellbar

- Gepolstertes Innenfach Mobile Geräte

- Neopren

- Handtragegriff

- Reflektierendes MSX-Label 48° - 12°

Kommentar schreiben

Kommentare: 0