Ofenkartoffeln mit Sommerquark

Bild: Julia Hoersch // http://www.essen-und-trinken.de
Bild: Julia Hoersch // http://www.essen-und-trinken.de

Zutaten

Für 4 Portionen

Kartoffeln:
1 kg Kartoffeln, (La Ratte oder neue Kartoffeln)
3 El Olivenöl
Fleur de sel
Pfeffer

Quark:
100 g Zuckerschoten
Salz
100 g Bundmöhren
150 g Kirschtomaten
5 Stiele Kerbel
5 Stiele Petersilie
2 Stiele Liebstöckel
1/2 Bund Schnittlauch
500 g Magerquark
250 g Schmand
Pfeffer

 

Zubereitung

 

1. Kartoffeln unter fließend kaltem Wasser sauber bürsten. längs halbieren und mit Olivenöl vermengen. Auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Kurz vorm Servieren mit Fleur de sel und Pfeffer würzen.

2. Für den Quark die Zuckerschoten putzen und quer in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. in kochendem Salzwasser 30 Sekunden vorgaren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

3. Möhren schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten vierteln. Kräuterblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Quark glatt rühren und mit Schmand, Gemüse und Kräutern mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Zeit

40 min +

Nährwerte pro Portion

474 kcal
23 g Eiweiß
23 g Fett
40 g KH

Quelle: www.essen-und-trinken.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0