Reisnudelsalat

Reisnudelsalat // Bild: Ali Salehi
Reisnudelsalat // Bild: Ali Salehi

Zutaten

Für 2 Portionen

 

120 g breite Reisnudeln

4 El Sojasauce

3 El Limettensaft

2 Tl Puderzucker

2 El geröstetes Sesamöl

2 El neutrales Öl

15 g frischer Ingwer

1 kleine Knoblauchzehe

1/2 rote Chilischote

0,5 rote Paprikaschote

0,5 gelbe Paprikaschote

4 Frühlingszwiebeln

10 Scheiben Roastbeef-Aufschnitt

2 Stiele Basilikum

2 El dän. Röstzwiebeln

 

 

Zubereitung

 

1. Nudeln nach Packungsanweisung garen. 3 El Sojasauce mit Limettensaft, Puderzucker, Sesamöl und neutralem Öl verrühren. Ingwer schälen. Ingwer, Knoblauch und Chili fein würfeln und unter die Sojamarinade mischen.

2. Paprikahälften halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden. Roastbeef in 2 cm breite Streifen schneiden. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.

3. Nudeln abgießen und mit der Sojamarinade, Paprika, Frühlingszwiebeln, Roastbeef und Basilikum mischen. Reisnudelsalat evtl. mit 1 El Sojasauce nachwürzen und mit Röstzwiebeln bestreut servieren.


Zeit

30 min

Nährwerte pro Portion:

714 kcal
36 g Eiweiß
31 g Fett
70 g KH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0