Outdoorspielplatz für Erwachsene in den Rocky Mountains

Mountainbiking in Breckenridge © GoBreck_L. Doran
Mountainbiking in Breckenridge © GoBreck_L. Doran

In Breckenridge wird schon lange nicht mehr nach Gold gegraben. Die einstige Goldgräber-Stadt Nahe Vail im US-Bundesstaat Colorado weiß jedoch, wie sie mit einer spannenden Kombination aus Natur, Abenteuer, Kulinarik und Weltoffenheit den Geschmack der Männerwelt trifft. Eine Hundeschlittenfahrt im Sommer oder eine Partie Golf auf einem über 2.800 Höhenmeter gelegenen Golfplatz und dem Urlaub unter Freunden steht nichts im Wege. Die Sommer- sowie Herbstmonate von Mai bis Oktober bieten ideale klimatische Voraussetzungen aktiv unterwegs zu sein.

Ihre Lage auf über 2.900 Metern über dem Meeresspiegel kombiniert mit 300 Sonnentagen im Jahr machen aus der US-Kleinstadt Breckenridge und ihrer Umgebung ein Outdoorspielplatz für Erwachsene. Abenteurer können sich beispielsweise an einen Viertausender, wie den Mount Quandary, wagen. Für eine Wanderung in lockerer Runde bieten sich Touren beispielsweise zu den „Mohawk Lakes“ oder entlang des „McCullough Gulch“ Trails an. Auf zahlreichen Routen verschiedener Schwierigkeitsstufen gelangen Aktivurlauber zu Wasserfällen und kristallklaren Bergseen sowie in hochalpines Terrain. Breckenridge entwickelt sich mehr und mehr zu einem Mekka für Mountain- und Roadbiker. Einmal auf dem Sattel warten beispielsweise die Serpentinen des „B-Line Trail“ darauf gemeistert zu werden. Die neue deutsche Internetseite des „Breckenridge Tourism Office“ gibt Tipps für einen dreitägigen Rad- sowie Wanderaufenthalt in der Gebirgsstadt.


Wer auf zusätzliche Höhenmeter, ob zu Fuß oder auf dem Rad, verzichten möchte, den erwartet in Breckenridge auf über 2.800 Höhenmeter, der einzige, von der Golflegende Jack Nicklaus konzipierte 27-Loch Golfplatz. Die vielfach ausgezeichnete Anlage mit Blick auf die umliegende Bergkette ist in Besitz der Gemeinde und aus diesem Grund deutlich preisgünstiger als seine privaten „Nachbarn“.


Der Fun-Factor kommt bei einer Hundeschlittenfahrt nicht zu kurz. Wer dies mit Schnee und Kälte verbindet liegt falsch, denn in Breckenridge geht es im Sommer und Herbst mit Bergrollern und Huskys zum Beispiel durch das „Swan Valley“.


Gesellig wird es am Abend, wenn bei selbstgebrautem Bier Urlauber und Einheimische in der „Breckenridge Brewery“ aufeinandertreffen. Seit ihrer Eröffnung im Februar 1990 verzeichnete die damals dritte „Craft Beer“-Brauerei in Colorado eine rasante Entwicklung. Heute ist sie eine der bedeutendsten Produzenten von „Craft Beer“ im Land. Für den hochprozentigeren Genuss wird in der „Breckenridge Distillery“, einer der höchstgelegenen Destillerien weltweit, Rum, Wodka, Whiskey und vieles mehr produziert.

Im September und Oktober erreicht die lokale Brau- und Destillierkunst mit dem „Breckenridge Oktoberfest“ (11.-13. September 2015) sowie dem „Craft Spirits Festival“ (23.-25. Oktober 2015) ihren Höhepunkt.


NEU – Deutsche Internetseite!


Seit Anfang August ist die neue deutschsprachige Internetseite www.gobreck.com/deutschland des „Breckenridge Tourism Office“ online. Besucher finden hier allgemeine Informationen zum Reiseziel, drei Beispielaufenthalte mit einer Dauer von drei Tagen sowie zahlreiche Tipps zu Restaurants und Bars. Weitere Informationen zu Breckenridge in Colorado unter www.gobreck.com und www.BreckConnection.com sowie auf Facebook, Twitter und Instagram.


Quelle:  PM LMG Management GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0