Kartoffel-Tomaten-Zucchini-Gratin

Kartoffel-Tomaten-Zucchini-Gratin // © Wirths PR
Kartoffel-Tomaten-Zucchini-Gratin // © Wirths PR

 

Kartoffel-Tomaten-Zucchini-Gratin

(für 4 Personen)

 

750 g Kartoffeln

4 Tomaten

250 g Zucchini

250 g Mozzarella (oder ein anderer milder Käse)

Butter

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Basilikum

Oregano

4 Tassen Goldmännchen Bio-Kräutertee „Pfefferminze liebt Verbene“

 

Die Kartoffeln schälen, waschen und etwa 20 Minuten gar kochen. In der Zwischenzeit die Tomaten und Zucchini waschen und putzen. Mozzarella in Streifen schneiden. Die Kartoffeln, Zucchini und Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform buttern und die Kartoffel-, Zucchini- und Tomatenscheiben in bunter Reihenfolge in die Form einschichten. Das Gratin salzen, pfeffern und mit Basilikum und Oregano würzen. Etwa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 225 °C garen. Kurz herausnehmen, mit den Käse-Streifen belegen und weitere 3-4 Minuten überbacken, bis der Käse leicht zerläuft. Als kleine Erfrischung für Mund und Geist schmeckt hierzu eine leckere Tasse Pfefferminztee mit Zitronenverbene.

 

Pro Person: 318 kcal (1330 kJ), 18,5 g Eiweiß, 12,3 g Fett, 32,0 g Kohlenhydrate

 

Quelle: Wirths PR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0