Röhrchen mit gebratener Putenbrust

Röhrchen mit gebratener Putenbrust
© Wirths PR

Röhrchen mit gebratener Putenbrust

(für 4 Personen)

 

500 g Putenbrust

Salz

Pfeffer

2 EL Avocadoöl (gibt es von Neuseelandhaus)

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

1 EL Tomatenmark

250 ml Weißwein

250 ml Geflügelfond

1/2 Bund Thymian

1-2 TL Stärke

300 g Röhrchennudeln

200 g Kirschtomaten

 

Putenbrüstchen kalt abbrausen, trocken tupfen, pfeffern und salzen und in heißem Avocadoöl langsam ringsum anbraten. Im vorgeheizten Ofen warm stellen. Schalotten und Knoblauchzehen abziehen, fein hacken und im Bratensatz andünsten. Tomatenmark dazu geben und mit Weißwein ablöschen. Mit dem Geflügelfond aufgießen. Den Thymian klein hacken, dazu geben und die Sauce etwas einkochen lassen. Die Stärke in etwas Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden. Die Nudeln nach Packungsaufschrift bissfest kochen. Kirschtomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, die Haut abziehen und die Tomaten in die Sauce geben. Die Putenbrust in dünne Scheiben schneiden und mit den Röhrchennudeln und der Sauce auf Tellern anrichten.

 

Pro Person: 528 kcal (2210 kJ), 42,3 g Eiweiß, 11,8 g Fett, 63,5 g Kohlenhydrate

Kommentar schreiben

Kommentare: 0