Exotische Garnelensuppe mit Chili

Exotische Garnelensuppe mit Chili
© www.1000rezepte.de

Exotische Garnelensuppe mit Chili

(für 4 Personen)

 

für den Krabbenfond:

500 g frische Riesengarnelen

2 Stangen Zitronengras

800 ml Wasser

 

für die Suppe:

1 walnussgroßes Stück Ingwer

2 Knoblauchzehen

4 Frühlingszwiebeln

2 rote Chilis

30 g Shiitake Pilze

4 Stängel Koriander

2 Zitronen

Thai Fischsauce

1-2 Tassen Bio-Grüner Tee Limone von Goldmännchen

 

Von den Garnelen die Schalen entfernen. Die Schalen mit 800 ml Wasser in einen Kochtopf geben. Das obere Drittel der Zitronengrasstangen abschneiden, gut zerdrücken und zu den Garnelenschalen in den Topf geben. Von dem restlichen Zitronengras die obersten Schalen entfernen und ebenfalls mit in das Wasser geben. Dieses zum Kochen bringen und 30 Minuten köcheln lassen. Das weiche Innere des Zitronengrases beiseite stellen. Inzwischen die Garnelen mit einem scharfen Messer von oben beginnend aufschneiden und den schwarzen Darm entfernen. Waschen und beiseite stellen. Den Ingwer schälen, die Knoblauchzehen abziehen, beides in dünne Scheiben, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Chilis längs halbieren, die Kerne entfernen und fein hacken. Die Pilze in dünne Stücke schneiden. Das Innere des Zitronengrases fein reiben, den Koriander grob hacken. Die Zitronen auspressen. Den Fond abseihen. Das geriebene Zitronengras, Ingwer, Knoblauch und Chilis dazugeben und das Ganze wieder zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen den Topf vom Herd nehmen und die Pilze und Garnelen hinzufügen. Erneut aufkochen bis sich die Garnelen rosa verfärben. Frühlingszwiebeln, Koriander und Zitronensaft an die Suppe geben, nochmals kurz aufkochen und mit Fischsauce abschmecken. Dazu passt Basmatireis und ein erfrischender Grüntee mit Limone. Weitere leichte Rezepte gibt es bei: www.1000rezepte.de.

 

Pro Person: 114 kcal (477 kJ), 19,9 g Eiweiß, 2,0 g Fett, 3,7 g Kohlenhydrate

Kommentar schreiben

Kommentare: 0