Apfel-Pfannkuchen mit Weizenkeimen

Apfel-Pfannkuchen mit Weizenkeimen
© Wirths PR

Apfel-Pfannkuchen mit Weizenkeimen

(für 4 Personen)

 

500 ml Vollmilch

3 Eier

225 g Mehl

1-2 EL Weizenkeime

2 EL Zucker zum Süßen

1 Prise Salz

2 EL Avocadoöl (von Neuseelandhaus)

4 Äpfel

4 El Rosinen

10 g gestiftete Mandeln

4 Tassen Früchte-Tee „Sanfter Apfel Grenadine“ von Goldmännchen

 

Die Milch mit den Eiern verrühren, nach und nach das gesiebte Mehl, die Weizenkeime, den Zucker und das Salz zugeben und alles klumpenfrei verrühren. In eine beschichtete Pfanne etwas Avocadoöl geben, erhitzen und nach und nach 8 Pfannkuchen ausbacken. In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien, in feine Spalte schneiden und kurz mit den Rosinen und den Mandeln andünsten. Die Pfannkuchen mit Apfelscheiben, Rosinen und gestifteten Mandeln anrichten und servieren. Nehmen Sie’s leicht und genießen Sie zu Apfel-Pfannkuchen den passenden Tee, eine leckere Tasse „Sanfter Apfel Grenadine“.

 

Pro Person: 585 kcal (2449 kJ), 23,7 g Eiweiß, 20,6 g Fett, 75,8 g Kohlenhydrate

Kommentar schreiben

Kommentare: 0