Vom Familien-Skifest bis zur Auszeit am Berg:

Vom Familien-Skifest bis zur Auszeit am Berg: Ammergauer Alpen feiern die „Schneewochen”
Foto: AktivArena am Kolben GmbH & Co. KG

Ammergauer Alpen feiern die „Schneewochen”

 

Den ganzen Winter über laden attraktive Outdoor-Angebote und Veranstaltungen zum Testen, Mitmachen, Zuschauen und Genießen ein.

Mit der ganzen Familie Pistenzauber zu fairen Preisen erleben? Oder einfach mit Schneeschuhen oder Tourenski in die verschneite Bergeinsamkeit ziehen?

 

Wer das und noch viel mehr erleben möchte, findet in den Ammergauer Alpen von Ende Dezember bis Ende März im „Schneewochen“-Programm sein Lieblings-Wintererlebnis und freut sich über zahlreiche Vergünstigungen und Spezial-Angebote. www.ammergauer-alpen.de, www.schneewochen.de

Beim „FamilienSchneeFestival“ am 16. und 17. Januar 2016 im Skigebiet am Kolben bei Oberammergau kommen Eltern mit ihren Kindern in den Genuss von vielen Vergünstigungen. Mit dem Tagespass (Spezial-Preis Erwachsene 20 Euro, Kinder 12 Euro) stehen Kind und Kegel neun Liftanlagen sowie acht Pistenkilometer roter und blauer Art zur Verfügung. „Ideal also, um sich mit der ganzen Familie auf die Bretter zu schwingen, Skifahren zu lernen oder an der Technik zu feilen“, erklärt Klement Fend, Geschäftsführer der „AktivArena am Kolben GmbH“. Der Tagesskikurs der „Aktivskischule Peter Frey“ mit 3,5 Stunden kostet für kleine und große Urlauber übrigens 33 Euro. Das angesagte Material gibt’s im „Sporthaus Mühlstrasser“ sogar im Paketpreis für 50 Euro (zwei Erwachsene plus beliebige Anzahl an Kindern). Mit dem ‚FamilienSchneeFestival‘ wollen wir bei Familien die Begeisterung für das Skifahren wieder wecken und zeigen, dass es auch ohne Ski-Remmidemmi, überhöhte Ticketpreise und unübersichtliche Pistenpläne geht“, sagt Nicole Richter, Ammergauer Alpen GmbH. „Das gilt für das Skigebiet am Kolben ebenso wie für die beiden anderen Skigebiete am Hörnle sowie am Steckenberg. Denn hier kann man perfekt die ersten Schwünge üben und man verliert sich nicht so leicht aus den Augen.“

 

Wer dennoch einfach mal ohne Nachwuchs losziehen und wahres Alaska-Feeling genießen möchte, meldet sich bei Husky-Workshops an, die vor der traumhaften Kulisse von Kloster Ettal stattfinden. Oder doch lieber auf Tourenskiern die Bergeinsamkeit erkunden? Dann sind die geführten Skitouren ideal, um Schritt für Schritt zum Gipfelglück zu stapfen. Besonderes Highlight zum Zuschauen oder Mitmachen ist übrigens der alljährliche „König-Ludwig-Lauf“ am 6. und 7. Februar, der größte Volksskilanglauf Deutschlands.

 

Alle Schneewochen-Termine im Überblick:

·                             19.12.15 bis 27.3.16: Husky Workshop in Ettal (samstags / sonntags)

·                             28.12.15 bis 5.1.16: 4. Winter-Ballon-Tage in Bad Kohlgrub

·                             6.1.16: „Stoabock“-Skitourenrennen am Hörnle in Bad Kohlgrub

·                             16. bis 17.1.16: „FamilienSchneeFestival“ am Kolben bei Oberammergau

·                             4.2.16: Langlaufski-Test und Erkundung der Wettkampfloipe in Ettal

·                             6. bis 7.2.16: 44. König-Ludwig-Lauf

·                             16. und 24.1.16, 7.2. und 14.2.16, 6.3.16: Geführte Skitour für Einsteiger

 

 Weitere Infos:

Ammergauser Alpen GmbH, Eugen-Papst-Str. 9a, 82487 Oberammergau

Tel: 08822 / 922 740

Fax: 08822 / 922 745

info@ammergauer-alpen.de, www.ammergauer-alpen.de


Quelle: PM Kunz PR GmbH & Co. KG

Kommentar schreiben

Kommentare: 0